Rezept für eine Weihnachtstorte ohne Backen

unbezahlte Werbung (Markennennung)

Hallo meine Lieben,

ich habe ein Rezept für eine himmlisch-weihnachtliche Himbeertorte für euch. Solltet ihr unbedingt für die Feiertage einplanen, denn sie schmeckt köstlich und braucht kein Backen denn der Tortenboden ist auch Keksen gemacht.

Zutaten

  • 200 Gramm Butter (incl. zum Einfetten der Backform)
  • 300 Gramm Vollkornkekse (ich habe die von Leibniz genommen)
  • 400 Gramm frische Himbeeren + ein paar zur Deko
  • 2 Rippchen weiße Schokolade
  • 200 Gramm Mascarpone
  • 1 Packung Frischkäse (175 Gramm)
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 2 Päckchen Gelatine Fix (Dr. Oetker)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Weihnachtlicher Backdekor (findet ihr in der Backwarenabteilung eines gut sortierten Supermarktes)

Ich habe die Torte in einer 24 cm Backform hergestellt. 

Zubereitung

Bevor wir beginnen, fetten wir die Kuchenform mit etwas Butter ein. Die restliche Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. 
Die Vollkornkekse ziemlich klein zerbröseln und mit der Butter vermischen. Anschließend die Brösel in die Kuchenform geben und mit Hilfe eines Glases oder eines Löffels am Rand fest andrücken. Der Boden sollte nun ein halbes Stündchen auskühlen. 

In der Zwischenzeit Vanillezucker, Frischkäse und Mascarpone mit Hilfe eines Handrührgerätes verrühren, dann die Himbeeren waschen und dazu geben (ein paar Himbeeren für die Deko beiseite legen). 

Schließlich schlagen wir die Sahne steif und lassen dabei die Gelatine langsam einrieseln. Sahnemasse unter die Himbeermasse heben und gleichmäßig auf dem Keksboden verteilen. Die Torte sollte 4-5 Stunden im Kühlschrank verweilen damit sie fest wird.

Erst kurz vor dem Servieren wird die Torte verziert (Zuckerdeko verläuft gerne mal, wenn sie stundenlang auf der Torte liegt). Die zwei Rippchen Schokolade im Mixer zerkleinern und nach Belieben zusammen mit den Himbeeren und dem weihnachtlichen Backdekor auf der Torte verteilen. 

Ich wünsche guten Appetit.

Wer lieber Creme statt Torte in der Adventszeit serviert, darf sich gerne auf das Rezept für diese Orangencreme klicken:

Na, hat dir das Gericht geschmeckt? Besuch mich doch auch auf meinem Lifestyleblog https://wiggerlsworld.wordpress.com denn dort warten neben Rezepten auch spannende Berichte über Fashion, Beauty, Reisen und vieles mehr auf dich.

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, freue ich mich. Du erklärst dich mit jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s