Rezept für CANNELLONI MIT SPINAT UND FRISCHKÄSEFÜLLUNG

unbezahlte Werbung (Markennennung)

Hallo meine Lieben,

heute spendiere ich mal wieder ein Nudelgericht und zwar kochen wir heute leckere Cannelloni mit Spinat- und Frischkäsefüllung. Wenn Besuch kommt, eignen sich Cannelloni hervorragend denn man kann dieses Gericht in aller Ruhe Stunden vorher zubereiten und braucht es dann nur in den Ofen zu schieben, sobald die Gäste da sind.

Gefüllte Cannelloni zubereiten, ist kein soooo großer Aufwand wie es den Anschein hat. Bisher hat mich immer das „Einspritzen“ abgeschreckt, dieses Gericht auszuprobieren. Nachdem mir aber die geniale Idee mit dem Trichter gekommen ist, finde ich das Füllen dieser Nudeln überhaupt nicht mehr schlimm.

Zutaten für 4 Personen

  • 600 Gramm Spinat, tiefgekühlt
  • 20 Cannelloni
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 Gramm Sahne
  • 1 Dose Pizzasoße von ORO (Geschmacksrichtung Oregano)
  • 300 Gramm Frischkäse oder Ricotta
  • 200 Gramm Käse zum überbacken
  • Olivenöl zum Anbraten
  • beliebige Gewürze wie Salz, Pfeffer, Muskat
  • ein paar Coctailtomaten
  • ein Spritzbeutel oder ein Plastikbrotzeitbeutel oder einen kleinen Trichter

Zubereitung

Wir beginnen mit dem aufgetauten Spinat. Ab in den Topf damit und erstmal aufkochen.

Zwiebel und Knoblauch schälen, in Würfel schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. Mit den Tomaten aus der Dose ablöschen und Sahne hinzugeben. Das ganze einige Minuten vor sich hinköcheln lassen. Die Soße mit Gewürzen nach Wahl abschmecken.

Nun gebt den Frischkäse in den Topf zum Spinat. Gut durchrühren und würzen.  Die Füllmasse sollte weder zu flüssig noch zu dick sein. Günstigerweise habt ihr einen Spritzbeutel, in den ihr nun die gekühlte Spinat-Frischkäsemasse füllen und in die Cannelloni spritzen könnt. Das Einspritzen funktioniert aber auch mit einem Gefrierbeutel. Einfach ein Loch in eine der Ecken schneiden und los gehts. Ich selbst habe die Cannelloni mit einem kleinen Trichter gefüllt.

Gebt die gefüllten Cannelloni nun in eine Auflaufform oder in 4 Portionsauflaufförmchen. Anschließend mit der Tomaten-Sahnesoße übergießen, ein paar halbierte Coctailtomaten obendrauf legen und dann mit Käse bestreuen. Mit den Coctailtomaten schmeckt das Ganze noch fruchtiger.

Tipp: damit die Cannelloni richtig schön weich werden, lasse ich sie einige Stunden in der Soße ziehen ehe ich sie in den Backofen gebe.

Im vorgeheizten Backofen später bei 180 Grad Umluft ca. 20 bis 30 Minuten überbacken bis der Käse schön zerlaufen ist und die gewünschte Bräune hat.

Guten Appetit.

Habt ihr schon mal ein Gericht mit Cannelloni gekocht oder ist euch der Aufwand mit dem Füllen zu groß?

Na, hat dir das Gericht geschmeckt? Besuch mich doch auch auf meinem Lifestyleblog https://wiggerlsworld.wordpress.com denn dort warten neben weiteren Rezepten auch spannende Berichte über Fashion, Reisen, Beauty und vieles mehr auf dich.

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, freue ich mich. Du erklärst dich mit jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s