Rezept für eine schnell gemachte Apfeltarte

unbezahlte Werbung

Hallo meine Lieben,

wenn es mal richtig schnell gehen soll, empfehle ich euch das Rezept für die Apfeltarte, die ich euch heute serviere. Ich kam auf die Idee, weil ich einfach zu viele Äpfel im Haus hatte und zwar die Sorten Pink Lady und Boskop. Natürlich können auch andere Apfelsorten verwendet werden.

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig aus der Kühlung
  • 4 mittelgroße bis große Äpfel (3 x Pink Lady und 1 x Boskop)
  • 2 Eier Größe L
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 200 ml Sahne
  • 40-50 Gramm Zucker
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung

Bevor wir beginnen, fetten wir die Spring- oder Tortenform ein. Blätterteig ausrollen, überstehenden Teig abschneiden und zur Seite legen. Teig gleichmäßig in der Backform verteilen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Äpfel schälen, in dünne Streifen schneiden und ringförmig auf dem Teig verteilen.

Sahne, Eier und Vanillezucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen und über die Apfeltarte gießen und mit etwas Zimt bestreuen. Streifen aus dem übrig gebliebenen Blätterteig schneiden und auf der Tarte verteilen. Ab in den Ofen und ca. 35 Minuten lang backen.

Habt ihr Lust auf weitere Leckereien mit Äpfeln? Bitte hier klicken, Nachbacken und genießen:

Na, hat dir das Gericht geschmeckt? Besuch mich doch auch auf meinem Lifestyleblog https://wiggerlsworld.wordpress.com denn dort warten neben Rezepten auch spannende Berichte über Fashion, Beauty, Reisen und vieles mehr auf dich.

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, freue ich mich. Du erklärst dich mit jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s